Dritter Platz beim OL/LL-Turnier der TG Kastel bringt direkte Qualifikation für Hessens zweithöchste Liga

 

Die wbl. B-Jugend der KSG Bieber spielt erstmals in der Geschichte auf Hessenebene. Neben der wbl. C1 qualifiziert sich damit ein weiteres Team für eine überregionale Liga und gehört somit zu den 16 besten Teams Hessens.

Wbl. B-Jugend erreicht Zwischenrunde der HHV-Oberliga/Landesliga-Qualifikation

 

 Am vergangenen Samstag waren die KSG-Bieber-B-Jugend-Mädels Gastgeber für die Vorrundenqualifikation zur hessischen Ober-/Landesliga.

 

Mit einem knappen 14:13 Sieg über den letztjährigen Landesligisten HSG Maintal sicherte man sich hinter den in der letzten Saison allesamt in der Oberliga spielenden (Abonnement-Meister) wJSG Bad Soden, der HSG Bachgau und der HSG Zwehren/Kassel den vierten Platz der zur Teilnahme an der Zwischenrunde um je 8 Oberliga/Landesliga berechtigt. 

Für unser Team welches letztes Jahr Dritter in der BOL wurde jetzt schon ein Riesenerfolg !! 

Weiter geht es nun für die B-Jugend-Girls am Sonntag, den 3.6. ab 10.00 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Schule, Waldhofstr. 13, 55246 Mainz-Kostheim wenn man erneut gegen die wJSG Bad Soden (Vorrunde Gruppenerster), die TG Kastel (Vorrunde Gruppenzweiter) und die TSG Offenbach-Bürgel (Vorrunde Gruppenvierter) antritt. 

Die Mädels und das Trainerteam würde sich über jede Menge Unterstützung freuen, damit sich der Vorhang „Hessenbühne“ vielleicht auch für die wbl. B-Jugend öffnet...

 

#KSGBieber

#DasOriginelleHandballdörfchen

#GekommenUmZuBleiben

 

 

 

 

Login Form