6. Spieltag TV Idstein - KSG Bieber 28:28 (16:13)

 

Punktgewinn oder Punktverlust ?!

So oder so ähnlich erging es allen Spielerinnen, Trainern und den zahlreichen Zuschauern in der Hexenturm-Halle in Idstein am vergangenen Samstag.

Zum Spiel: Unsere Mädels gingen leicht ersatzgeschwächt (Soe war kurzfristig erkrankt) in die Partie bei den heimstarken Junghexinnen des TV Idsteins. Sowohl Lena (eigenes Spiel) als auch Maren (Kurz-Urlaub) saßen nicht mit auf der Bank, dafür "half" mit Vanny Rühl die Trainerin der C2 "oben" aus. Bekannt durch einige Freundschafts/-Trainingsspiele & Turniere waren die Bieberer-Mädels nicht nur aufgrund der knappen 31:35 Heimniederlage gegen Liga-Primus HSG Hungen/Lich (am 4. Spieltag) vor der sympathischen Truppe aus dem Taunus gewarnt.

5. Spieltag KSG Bieber - HSG Baunatal 43:23 (21:12)

 

Wbl. C1-Oberliga - 43:23 Heimsieg gegen die HSG Baunatal

Zwei Tage nach der Niederlage im Spitzenspiel gegen die HSG Hungen/Lich konnten unsere Bieberer-Mädels am heutigen Sonntag einen 43:23-Heimsieg gegen den Tabellensechsten aus Baunatal erzielen.

Gegen die quirlige Gäste-Mannschaft konnten sich die Franca und Co. von Beginn an auf ihre Torhüterin Marina verlassen die einige Paraden in Halbzeit eins zeigte und somit immer wieder Tore über die erste und zweite Welle erzielt werden konnten ! Mit einem 9-Tore Vorsprung (21:12) wurden die Seiten gewechselt.

Und auch Jule konnte sich in Hälfte zwei noch einige Male im Tor auszeichnen, sodass am Ende ein ungefährdeter Erfolg mit 20-Toren Differenz zu Buche stand, in dem sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Der verletzten Gästespielerin wünschen wir gute Besserung.

Mit 8:2 Punkten steht man derzeit aufgrund einer mehr ausgetragenen Partie vor der TSG Dittershausen (7:1 Punkte) auf dem 2. Tabellenplatz.

Am kommenden Samstag geht es dann zum sicherlich sehr schweren Auswärtsspiel (Anpfiff 15:00 Uhr) beim Tabellenfünften, dem TV Idstein (6:4 Punkte), der im letzten Heimspiel ebenfalls nur knapp mit 31:35 gegen Ligaprimus, der HSG Hungen/Lich nach großem Kampf unterlag.

Die Mädels sowie das Trainerteam würden sich über jede Menge Unterstützung freuen.

Bereits im Vorfeld konnte die C2 Revanche für die Niederlage der C1 vom Freitag nehmen. Sie gewann gegen die HSG Hungen/Lich 2 mit 34:29, sodass die Bilanz -genau- ausgeglichen ist.

#KSGBieber
#DasOriginelleHandballdörfchen
#EsGehtDochAlleKönnenToreWerfen
#VorfreudeAufDieHandballHexen
#DankAnDieC2FürDenSiegGegenDieHSGHungenLichII

 

Login Form